Wir       Aktuelles       Ringe       Ketten       Ohrschmuck       Anhänger       Kurioses       Kontakt       Freunde       Impressum  

Liebe Freunde des edelmetallverarbeitenden
Handwerks, liebe Kunden, lieber Rest der Welt,

 

 


haben Sie sie auch schon entdeckt. Sie lauern an Straßenecken, in dunklen Hauseingängen, an Hauptverkehrsadern, auf Parkplätzen und an Straßenbahnhaltestellen. Sie lungern in Parks und verschandeln unsere Grünanlagen. Wohin das Auge blickt, wohin der Blick auch schweift, sie sind allgegenwärtig: Der eSkooter und seine bösen Freunde: das eBike und das eAuto. Sie sind der Wolf im Schafspelz der Mobilität. Sie gaukeln uns vor, dass wir mit ihnen Zeit sparen, dass wir der Umwelt Gutes tun.
Aber wie sieht´s aus im wahren Leben?
Bewegungsarmut, Muskelschwund, Kreislaufschwäche, Knochenbrüche. Denn mit diesen Fortbewegungsmitteln wird auch der letzte Kilometer zu einem Wettlauf auf Leben und Tod. Formel1-Feeling auf  Bürgersteig und Fahrradweg.
Jetzt könnten Sie auf die Idee kommen, wir hätten was gegen den Fortschritt. Dabei sind wir die Letzten, die sich der Ökologie entgegenstellen. Im Gegenteil: wir arbeiten seit Jahren an Lösungen für eine bessere Welt.
Das Ergebnis unserer Forschungstätigkeit?
Der eHering.
Schauen Sie bei uns rein und staunen Sie. eHeschmuck wie eHeschmuck sein soll.
Keine klobigen mit Giftbelasteten Akkus, um deren Entsorgung sie sich schon kümmern müssen, bevor Ihre Gattin die Scheidung einreicht. Keine unförmigen Lenk- und Laufräder, keine hässlichen Katzenaugen und Gepäckträger.
eHeringe, die Liebe zeugen und bezeugen.

 


Kommen Sie bei uns vorbei, zu Fuss! Suchen Sie sich was Feines aus, gehen sie vor der Angebeteten auf die Knie (wenn Ihre seit Wochen nicht bewegten Gelenke das noch zulassen), und machen Sie Ihr Eheglück perfekt.
Und was dann kommt, können Sie sich sicherlich vorstellen. Die Bundesliga können Sie jetzt in trauter Zweisamkeit am heimischen Fernseher verfolgen. Die lästigen und umweltbelastenden Fahrten zum Stadion entfallen. Denn Sie sind jetzt verheiratet. Friseurbesuche? Nicht mehr nötig. Ein Blick auf Ihren und auf seinen Ringfinger belegt: Sie sind verheiratet. Die Strähnchenfarbe mit der angeblich hautverträglichen Anti-Haarbruch-Formel kann sich jetzt jemand anders in die Haare schmieren. Jemand der noch nicht bei uns war.
Sie sind glücklich im kleinen Kreis.
Und leben das, wovon Sie schon immer geträumt haben: Sie leben CO2-neutral.

Kein Wunder, dass wir stolz auf unsere Forschungsabteilung sind.

Oder sind Sie etwa anderer Meinung?


Dann sollten wir uns dringend mal unterhalten.
Meinen die GigaKathrin und der eDgar!